Sommercamp für Schüler und Studenten in Mialet

14 Juli - 4 August

Mialet ist ein kleiner Ort in den südfranzösischen Cevennen. Der Campingplatz Les Plans liegt dort direkt am Fluss Gardon de Mialet und bietet uns ein weitläufiges Areal zur freien Verfügung und können so ganz ungestört unser eigenes Programm machen.

Unsere Zeltdörfer stehen oberhalb des Flusses auf einer riesengroßen Wiese. Direkt darunter ist der Gardon aufgestaut, sodass sich ein herrlicher Badesee mit eigenem Strand bildet, zu dem man zu Fuß gerade mal zwei Minuten braucht. Freizeit und Entspannung stehen bei uns im Vordergrund: Ob Wasserschlacht oder im Schatten chillen, ihr sollt eure Ferien genießen. Am Campingplatz gibt es eine Bar mit Eiscafé, eine Pizzeria, einen Kiosk, einen kleinen Boule platz, eine Fitnessanlage, einen Fußballplatz und einen Swimmingpool.

Ihr wohnt als Gruppen mit ca. 4-6 Leuten in modernen Schlafzelten. Wer mit wem in welchem Zelt lebt und ob Mädchen und Jungen gemischt; das entscheidet ihr natürlich selbst. Für unsere gemeinsamen Aktionen und Abendprogramme haben wir ein Zirkuszelt und eine Außen bühne.

Unsere Verpflegung berücksichtigt Allergien und es gibt vegetarische Kost. Wir essen gemeinsam in den Gruppen mit den Helfern. Der Weg zu den Sanitäranlagen ist gut beleuchtet.

Wir bieten euch verschiedene Workshops an: Von Theater- und Videoproduktionen bis hin zu Selbstverteidigung, Fotografie und der Lagerzeitung ist eine Menge dabei. Auch am Häkeln und Nähen könnt ihr euch bei uns erproben.

Um eine Pause vom alltäglichen Camp leben zu haben machen wir eine Kanutour mit anschließender Übernachtung in unsrem Außenlager.

Wir besuchen einen Kletterwald und wer Erfahrung mitbringt und in das Leben der Cowboys schnuppern möchte, darf eine Tour zu Pferd durch die Berge reiten. Zusätzlich unternehmen wir große Ausflüge in der Umgebung: Ob auf dem bunten Markt in St. Jean du Gard oder beim Städtetrip nach Nimes und Avignon, Shopping soll nicht zu kurz kommen. Am Mittelmeerstrand genießen wir den Flair der Camargue. Wer will kann die Tropfsteinhöhle Trabuc erkunden oder im Bambuswald entspannen. Ins französische Nachtleben stürzen wir uns auf dem Nachtmarkt in Anduze und einem Musikfestival

Kosten

  • Schüler von 14 – 17 Jahren 495€
  • Studenten von 18 – 25 Jahren 495€
  • Geschwister 455€
  • Zuschüsse über die Jugendämter sind bis zu 290€ möglich. Wir helfen bei den Anträgen.

Alle weiteren Infos findet ihr in unserem Flyer